Der Wein und der Wind

Wie ein guter Wein nimmt sich dieser Film Zeit und Ruhe zur Entfaltung. Umso mehr wachsen uns die Figuren in diesem einfühlsamen Familiendrama ans Herz.

Der Wein und der Wind

Ein Film von Cédric Klapisch

Es ist Spätsommer im Burgund und die Weinernte steht bevor. Der dreißigjährige Jean kehrt nach vielen Jahren der Funkstille auf das idyllische Familienweingut zurück. Sein Vater liegt im Sterben und seine Geschwister Juliette und Jérémie, die das Gut in der Zwischenzeit aufrechterhalten haben, können jede Unterstützung gebrauchen. So wie sich jedes Erntejahr nach den Jahreszeiten richtet, erkennen die Geschwister, dass manch offene Wunden auch über die Jahre hinweg nicht heilen. Gemeinsam müssen sie entscheiden, ob die Familientradition weitergeführt werden soll oder jeder seinen eigenen Weg geht…

Mit dem Wandel der Jahreszeiten folgt Regisseur Cédric Klapisch („L´Auberge espagnole“-Trilogie, „So ist Paris“) dem Beziehungsgeflecht dreier ungleicher Geschwister. Bewegendes, französisches Erzählkino über die Kunst, das persönliche Glück zu finden – ein filmischer Hochgenuss!

Sprache
Deutsche / französische Fassung, deutsche Untertitel
Genre
Comedy, Drama
Land
Frankreich
Jahr
2017
Regie
Cédric Klapisch
Schauspieler
Pio Marmaï, Ana Girardot, François Civil, Jean-Marc Roulot
Produktion
Ce Qui Me Meut Motion Pictures, StudioCanal, France 2 Cinéma
FSK Film
Ab 0 Jahre
FSK Trailer
Ab 0 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Crquokt8nnlulcem1ftb

Tschick

Komödie, Drama
von Fatih Akin
Atwgyrkrph5fz4ifqske

Fenster zum Sommer

Drama
von Hendrik Handloegten
V5bvuftb3acy38swlyws

Der wunderbare Garten der Bella Brown

Komödie, Liebesfilm
von Simon Aboud