A man can make a difference

„Ein beeindruckendes und tief berührendes Porträt über einen faszinierenden und wegweisenden Menschen [...] das zeigt, wieviel ein einzelner Mensch für alle bewirken kann.“

FBW Prädikat besonders wertvoll

A man can make a difference

Ein Film von Ullabritt Horn

„Das war kaltblütiger Massenmord und ich kann das beweisen.“ Mit diesen Worten wurde Benjamin Ferencz zum Chefankläger im Nürnberger Einsatzgruppen-Prozess gegen die Mordbanden der SS. Ein kleiner Mann, der bis heute mit einer großen Mission um die Welt reist. Denn die Erlebnisse von damals wurden für ihn zur treibenden Kraft im Kampf gegen Kriegsverbrechen auf der ganzen Welt. Sein Mittel: die Durchsetzung eines internationalen Strafgerichtshofs, wie es ihn seit 2002 in Den Haag gibt. Auf dem Weg dorthin hätten ihn viele für verrückt erklärt, aber wenn der Haupteingang verschlossen sei, komme er eben durchs Fenster. Spätestens nach diesem Film traut man dem über 90-Jährigen fast alles zu.

Sprache
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Genre
Dokumentarfilm
Land
Deutschland
Jahr
2015
Regie
Ullabritt Horn
Länge
90 Minuten
FSK Film
12 Jahre
FSK Trailer
12 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Ibo8i4bufu1zzlcsg1qj

Wer ist Thomas Müller?

Dokumentarfilm
von Christian Heynen
Fwir9z9jujw4jumjzx8h

Deutschboden

Dokumentarfilm
von André Schäfer