Das neue Evangelium

Das neue Evangelium

Ein Film von Milo Rau

Dieser Film ist in deinem Land leider nicht verfügbar.

Was würde Jesus im 21. Jahrhundert predigen? Wer wären seine Jünger? Und wie würden die Mächtigen unserer Zeit in Politik, Gesellschaft und Kirche reagieren auf die Provokationen eines einflussreichen Propheten und Sozialrevolutionären? Ausnahmeregisseur Milo Rau und sein Team begaben sich für die Dreharbeiten zu DAS NEUE EVANGELIUM in die süditalienische Stadt Matera, in der Filmgeschichte sowohl Schauplatz bei Pasolini und Gibson für ihre legendären Filme über das Leben Jesu. An den Ursprüngen des Evangeliums inszenieren sie die Geschichte zeitlos als Passionsspiel einer ganzen Zivilisation. Zusammen mit dem kamerunischen politischen Aktivisten Yvan Sagnet kreiert Rau eine biblische Geschichte, die aktueller nicht sein könnte. Aus dem Film heraus initiierten sie die politische Kampagne „Die Revolte der Würde“, die für die Rechte von Migranten kämpft, die über das Mittelmeer nach Europa gekommen sind, um nun auf den Tomatenfeldern in Süditalien versklavt zu werden und in separierten Ghettos unter unmenschlichen Bedingungen zu leben. So entsteht aus Aktionskunst, Politik, Film und Theater ein neues Evangelium für das 21. Jahrhundert. Ein Manifest der Solidarität mit den Ärmsten, eine Revolution für eine humanere Welt.

Sprache
Italienisch mit deutschen Untertiteln und deutsche Audiotranskription
Genre
Drama
Land
Italien
Jahr
2020
Regie
Milo Rau
Schauspieler
Yvan Sagnet, Papa Latyr Faye, Samuel Jacobs, Yussif Bamba, Jeremiah Akhere Ogbeide, Maia Morgenstern,
Produktion
Arne Birkenstock, Olivier Zobrist, Sebastian Lemke
Länge
107 Minuten
FSK Film
12 Jahre
FSK Trailer
12 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren