Das Wetter in geschlossenen Räumen

"Ein feinsinniges und dichtes Kammerspiel mit einer herausragenden Maria Furtwängler“

Aktuelle Stunde, WDR

Das Wetter in geschlossenen Räumen

Ein Film von Isabelle Stever

In einem von Panzern umstellten Luxushotel im arabischen Krisengebiet wartet die deutsche Entwicklungshelferin Dorothea (Maria Furtwängler) auf das Ende des Krieges im Nachbarland. Als Freelancerin organisiert sie ein Hilfsprojekt, bei dem ein Londoner College Stipendien für Flüchtlingsmädchen vergibt, und wirbt die dafür nötigen Spenden ein: mit Charity-Empfängen, auf denen sie die Botschafter der reichen Länder bei Laune hält. Dorothea ist darin erfolgreich – auch aufgrund des Alkoholkonsums, mit dem sie ihre Partytauglichkeit aufrechterhält. Auf einem dieser Empfänge begegnet sie dem jungen Drifter Alec (Mehmet Sözer), der sich von ihr ausstatten und aushalten lässt. Doch was ihr zunächst wie ein willkommener Zeitvertreib erscheint, wird zum Problem, als Dorotheas Projekt ins Stocken gerät. Die Flüchtlingszelte an der geschlossenen Grenze sind leer, es findet sich nur ein Mädchen für das Stipendium, und auch das ist plötzlich verschwunden. Als Dorotheas Chefin Aurelie (Anne von Keller) auftaucht und die Verlängerung ihres Arbeitsvertrages in Frage stellt, beginnt Dorothea sich an Alecs ‚parasitärer’ Lebensweise zu stören. Berufliches und Privates vermischen sich mehr und mehr, was schließlich zum Kontrollverlust führt.

Sprache
Deutsche Originalfassung
Genre
Drama
Land
Deutschland
Jahr
2015
Regie
Isabelle Stever
Schauspieler
Maria Furtwängler, Mehmet Sözer
Produktion
Sutor Kolonko in Koproduktion mit der cine plus Filmproduktion, Ma.ja.de. dem WDR, dem BR und dem NDR
Länge
85 Minuten
FSK Film
Ab 12 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Ijaezools1efaxswuc4l

Die Tänzerin

Drama
von Stéphanie Di Giusto
V4povg7havgwpcyygtj6

AMY - the girl behind the name

Dokumentarfilm
von ASIF KAPADIA
L3e7w8d2whybhmqnhhwm

Rosemari

Drama
von Sara Johnsen