Die Tänzerin

Die Tänzerin

Ein Film von Stéphanie Di Giusto

Sie war die berühmteste Tänzerin ihrer Zeit, verehrt wie ein Popstar und hofiert wie eine Königin: die revolutionäre Tanz-Pionierin Loïe Fuller, die das Paris der Belle Époque im Sturm eroberte. Niemand hätte ahnen können, dass die Tochter eines amerikanischen Rodeo-Reiters zum Star der Pariser Oper werden würde. Unter Metern von Seide, erfand Loïe Fuller ihren Körper auf der Bühne jeden Abend neu und verzauberte das Publikum mit ihrem revolutionären Tanzstil. Doch ihr magischer Serpentinentanz erforderte nicht nur schonungslosen Körpereinsatz, auch ihre Augen wurden durch den Einsatz moderner Lichtprojektoren zunehmend geschädigt. Vom Perfektionismus getrieben, findet Loïe Unterstützung bei dem melancholischen Adligen Louis und der sanften Gabrielle. Als die junge, grazile Tänzerin Isadora Duncan in Ihr Leben tritt, ist sie anfangs beflügelt und verzaubert, mit der Zeit wird sie von ihr jedoch fast um den Verstand gebracht ...

Sprache
Deutsche Fassung
Genre
Drama
Land
Frankreich
Jahr
2016
Regie
Stéphanie Di Giusto
Schauspieler
Soko, Gaspard Ulliel, Lily-Rose Depp, Mélanie Thierry
Produktion
Les Productions du Trésor, Wild Bunch, Orange Studio
Länge
108 Minuten Minuten
FSK Film
Ab 12 Jahre
FSK Trailer
Ab 0 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Tdx3u7rmm56n7ovoah6s

Jimmy's Hall

Drama
von Ken Loach
Ctabt8uro062yrchyese

Mr. Gaga

Dokumentarfilm
von Tomer Heymann
Xbq26nt07ukzoxfcyuer

Bach in Brazil

Drama
von Ansgar Ahlers