Langes Echo

Langes Echo

Ein Film von Veronika Glasunowa und Lukasz Lakomy

Dobropillja liegt in der Ostukraine, 70 Kilometer entfernt von der umkämpften Grenze zu den von pro-russischen Separatisten kontrollierten Gebieten.
Auf den ersten Blick scheint der Konflikt im Leben der Stadtbewohner*innen nur eine Randnotiz zu sein.
Sie gehen ihrem Alltag nach, als Zoodirektor und Museumsführerin, in Heavy-Metall-Bands o-der im Club für einsame Herzen. Und doch dringt der Donner der nahen Front auch hier in das Leben der Menschen ein und legt sich wie ein Grauschleier über die Stadt. Langes Echo erzählt mit der intensiven Schilderung des Alltags in teils skurrilen Szenen vom Leben der Einwoh-ner*innen an der Peripherie eines fast schon wieder vergessenen Krieges.

Sprache
Deutsche Originalfassung, deutsche Untertitel
Genre
Dokumentarfilm
Land
Deutschland
Jahr
2017
Regie
Veronika Glasunowa, Lukasz Lakomy
Länge
87 Minuten

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Mvjs9attjnbm4dqjkicx

Sarita

Musical, Tanzfilm
von Sergio Basso
Cvviivufgfkyhiti9yqm

Die Tochter des Spions

Dokumentarfilm
von Jaak Kilmi, Gints Grube
Mrjjslviamf18fvlbteq

Endstation Seeshaupt

Dokumentarfilm
von Walter Steffen