Mr. Gaga

„Einer der bedeutendsten Choreographen der Welt“

THE NEW YORK TIMES

Mr. Gaga

Ein Film von Tomer Heymann

Ohad Naharin, aufgewachsen im israelischen Kibuzz Misra, wird weltweit als einer der herausragenden zeitgenössischen Choreographen gefeiert. Mit seiner ungewöhnlichen künstlerischen Vision sowie seinen mitreißenden Choreographien verhalf er der Batsheva Dance Company zu internationaler Bekanntheit. Naharin entwickelte als künstlerischer Leiter des israelischen Ensembles eine komplett neue Bewegungssprache: „Gaga“. Dabei werden bekannte Bewegungsmuster durchbrochen, „Gaga“ sucht nach der Interaktion zwischen den Beteiligten, die sich gemeinsam einen Bewegungsraum von Freiheit und Wohlbehagen erarbeiten. Für Naharin geht es dabei um Leidenschaft, herausbrechende Kraft, das Extreme, um die Lust des Moments und darum, Grenzen zu brechen. Als Revolutionär des Modern Dance wird Ohad Naharin an international renommierte Häuser eingeladen, u.a. die Staatsoper Berlin, um seine Werke mit den jeweiligen Compagnien einzuarbeiten.

Sprache
Originalfassung mit deutschen Untertiteln
Genre
Dokumentarfilm
Land
Israel, Schweden, Deutschland, Niederlande
Jahr
2015
Regie
Tomer Heymann
Schauspieler
Ohad Naharin, Tzofia Naharin
Produktion
Heymann Brothers Films, Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), ARTE
Länge
100 Minuten
FSK Film
Ab 0 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Ijaezools1efaxswuc4l

Die Tänzerin

Drama
von Stéphanie Di Giusto
Tdx3u7rmm56n7ovoah6s

Jimmy's Hall

Drama
von Ken Loach
Xbq26nt07ukzoxfcyuer

Bach in Brazil

Drama
von Ansgar Ahlers