Schwester Weiß

»Tod, Trauer, Glaubenszweifel – schwere Themen, die aber „Schwester Weiß“ mit warmherzigem Humor und mit Leichtigkeit erzählt.«

BR Kino Kino

Schwester Weiß

Ein Film von Dennis Todorović

Martha und Helene Weiß – die Eine strenggläubige Ordensschwester in einem schwäbischen Kloster, die Andere überzeugte Atheistin und Mutter. Zwei ungleiche Schwestern, die sich fast nur noch streiten. Vor allem Marthas Glaube ist für die jüngere und wildere Helene immer wieder ein rotes Tuch. Doch dann verunglückt Helene mit Tochter und Ehemann bei einem Autounfall. Als sie jedoch im Krankenhaus aufwacht und erfährt, dass Mann und Kind tot sind, empfindet sie keine Trauer. Sie leidet an retrograder Amnesie. Heißt, sie kann sich beispielsweise an Pippi Langstrumpf erinnern, aber nicht mehr an ihre eigene Familie. Jetzt ist es ausgerechnet Martha, die sie zu sich ins Kloster holt und ihr Halt gibt. Aber kann sie dieser fremden Person wirklich vertrauen? „Schwester Weiß“ ist eine warmherzige Tragikomödie in schwäbischer Mundart über Tod, Glaubenszweifel und Vertrauen. Nach seinem preisgekrönten Kinodebüt „Sascha“ der zweite Langfilm von Dennis Todorović. In den Hauptrollen brillieren Željka Preksavec als Martha, Lisa Martinek als Helene und Beatrice Richter als Helenes Schwiegermutter Dolores.

Sprache
Deutsche Originalfassung
Genre
Tragikomödie
Land
Deutschland
Jahr
2016
Regie
Dennis Todorović
Schauspieler
Željka Preksavec, Lisa Martinek, Beatrice Richter, Sabine Hahn, Anna Ottmann, Nele Swanton, Barbara Wittmann
Produktion
Segeler & Borowski Filmproduktion, Südwestrundfunk (SWR), ARTE
Länge
97 Minuten Minuten
FSK Film
Ab 0 Jahre
FSK Trailer
Ab 0 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Nurorhxwwg0t081zxkdi

Die Frau im Mond

Drama, Liebesfilm
von Nicole Garcia
Frmbjsy20vvuqprcegmi

Drei Zinnen

Drama
von Jan Zabeil
Hiqwagaw32cdfo9alh7a

Auf der Jagd - Wem gehört die Natur?

Dokumentation
von Alice Agneskirchner