The Color of Time

The Color of Time

Ein Film von elf Regiesseurinnen und Regiesseuren

Ein romantischer Road-Trip mit Starbesetzung. Elf Regisseure erzählen in unterschiedlichen Segmenten vom Leben, Lieben und Leiden des Pulitzer-Preisträger C.K. Williams. Als roter Faden dienen dabei einzelne Gedichte des berühmten Poeten. Der Film nimmt uns mit auf eine Reise zu verschiedenen Lebensabschnitte von C.K. Williams Kindheit bis hin zu seinem Dasein als erwachsener Mann. Wir sehen Detroit in den 1940ern, 1950ern, und 1980ern. C.K. (James Franco) und seine wunderschöne Frau Catherine (Mila Kunis) haben einen gemeinsamen Sohn namens Jed. C.K. bereitet sich auf eine Lesung seines Gedichtbandes „Tar“ in New York City vor und plagt sich durch die Nächte mit alten Erinnerungen und dem Wunsch, neue Gedichte schreiben zu können. Das Drama springt dabei in der Zeit zurück und vor, zeigt die liebevolle Beziehung zu seiner Mutter (Jessica Chastain), seine ersten sexuellen Erfahrungen als Teenager und seine erste Liebe. Der Film basiert auf dem Lyrikband Tar von C.K. Williams. Der Gedichtband wurde 1983 in den USA veröffentlicht. C.K. Williams gewann bereits nahezu jeden größeren Lyrikpreis, u.a. den Pulitzer-Preis für seine Lyriksammlung Repair.

Sprache
Deutsch und Englisch
Genre
Drama
Land
USA
Jahr
2014
Regie
Edna Luise Biesold,Sarah-Violet Bliss, Gabrielle Demeestere, Alexis Gambis, Brooke Goldfinch, Shripriya Mahesh, Pamela Romanowsky, Bruce Thierry Cheung Tine Thomasen, Virginia Urreiztieta, Omar Zúñiga Hidalgo
Schauspieler
James Franco, Mila Kunis, Jessica Chastain, Zach Braff, Bruce Campbell
Länge
80 Minuten
FSK Film
6 Jahre
FSK Trailer
6 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren

L6vdxpi9smwr3vw93gva

Der Flohmarkt von Madame Claire

Drama
von Julie Bertuccelli
Qo6bzhs7kkjihcqpz9xp

Aus nächster Distanz

Thriller, Drama
von Eran Riklis
Dbpmhquonso1awhsk9eo

Electroboy

Dokumentarfilm
von Marcel Gisler