Wie die Mutter so die Tochter

Spritzige Komödie aus Frankreich, in der die große Juliette Binoche sich von ihrer besten komödiantischen Seite zeigt.

Wie die Mutter so die Tochter

Ein Film von Noémie Saglio

Avril (Camille Cottin) und ihre Mutter Mado (Juliette Binoche) sind zwar ein Herz und eine Seele, könnten aber unterschiedlicher nicht sein. Avril, 30, ist verheiratet, angestellt und lebt ihr Leben strikt nach Plan, während ihre Mutter seit ihrer Scheidung eine zweite Pubertät durchlebt und ihrer Tochter in jeglicher Hinsicht auf der Tasche liegt. Mutter- und Tochterrolle sind komplett vertauscht und als sich die beiden Frauen dann auch noch zur gleichen Zeit schwanger unter einem Dach wiederfinden, ist der große Eklat unausweichlich. Denn genauso wenig wie Mado inmitten ihres Jugendwahns bereit ist, erneut Mutter oder gar Großmutter zu werden, kann Avril sich ihre eigene Mutter als späte Mutter vorstellen!

Sprache
Deutsche Fassung
Genre
Komödie
Land
Frankreich
Jahr
2016
Regie
Noémie Saglio
Schauspieler
Juliette Binoche, Camille Cottin, Lambert Wilson, Michaël Dichter
Produktion
Flamme Films, Gaumont, France 2 Cinéma
Länge
94 Minuten
FSK Film
0 Jahre

Diese Filme könnten dich auch interessieren

Kn1jqdcm5pbwshkck2if

Was hat uns bloß so ruiniert

Komödie
von Marie Kreutzer
Lgoaozrq8fhqxjyh64hv

Finsteres Glück

Drama
von Stefan Haupt
L3e7w8d2whybhmqnhhwm

Rosemari

Drama
von Sara Johnsen